Am 17. 4. 2017 wurde das Prüfinstitut für Maschinenbauindustrie, staatliches Unternehmen (SZU) von dem amerikanischen Umweltbundesamt EPA (United States Environmental Protection Agency) sowohl als ein zugelassenes Testlabor (EPA-approved Test Lab), als auch die EPA-zugelassene Zertifizierungsstelle (EPA-approved Third Party Certifier) anerkannt. Der Umfang unserer Autorization gilt für die Durchführung von Prüfungen von Heizgeräten, die feste Brennstoffe (Biomasse) verbrennen, sowie die nachträgliche Zertifizierung dieser Wärmeanlagen, die in den USA vermarktet werden sollen. Zu den zugehörigen Wärmeanlagen in dem von EPA ausgestellten Zulassungsbereich gehören insbesondere die folgenden Produktkategorien: Holzheizgeräte (Wood heaters), Wohn-Holzheizgeräte (Residential Wood Heaters), neue Hydronic-Heizgeräte (New Hydronic Heaters) und Luftöfen (Forced Air Furnaces).         


Die Hauptaufgabe der SZU innerhalb dieser Zertifizierung liegt grundsätzlich in der Durchführung von Prüfungen nach den zusammenhängenden amerikanischen Normen und Methodik und in der nachfolgenden Auswertung (d. H. Zertifizierung) dieser Prüfungen, inkl. Audits der Qualitätskontrolle bei den Herstellern.    

Die SZU wurde als eine der wenigen nicht-amerikanischen Einheiten anerkannt, die im Rahmen von EPA tätig sind.

a

Milan Holomek
Leiter der Prüfstelle für Wärme- und Umweltanlagen

e-mail: tel.: mobile:

holomek@szutest.cz
+420 541 120 330
+420 724 532 132